hier wächst der Baustoff der Zukunft:

Lieber Mensch,

wir danken Dir für Deine Achtsamkeit und Dein Interesse Dich hier zu informieren.
Die Hanfpflanze ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt und wurde bereits vielfältig genutzt. Zum Beispiel zur Anfertigung von Kleidung, hochstabilen Seilwaren, Segeln, Körben sowie als Lebens- und Arzneimittel.
In manchen Gebieten wurde der Hanf bereits als Bau- oder Dämmstoff verwendet.

Die Verbindung von Tradition und Moderne, die Ehrung der Ahnen und die Lösung der Probleme unserer Zivilisation sind uns ein Herzensanliegen.
Wir haben hier für den Park der Vielfalt e.V. Nutzhanf angebaut.
Dieser Hanf wird für den Bau eines Hauses mit Holzständerbau und einer Füllung aus Hanf-Kalk-Mischung verarbeitet.
Mit diesem Pilotprojekt binden wir das alte bäuerliche Wissen und Handwerk ein in eine moderne Bauweise zur Förderung von Gesundheit und Bewusstsein.
Auf den Fahnen aus feinstem Hanfstoff stehen Wünsche von Freunden und Wegbegleitern für dieses Projekt.
Wir sind überzeugt, dass der Anbau von Hanf ein wichtiger Schlüssel zur Regeneration unserer landwirtschaftlichen Böden und eine Grundlage für Dich, die Gesellschaft und für alles Leben ist.

Möge der Hanf einen Ehrenplatz in der modernen Landwirtschaft und in der Gesellschaft wieder erlangen!

Ein Gemeinschaftsprojekt von Familie Rottenkolber & Park der Vielfalt e.V.

Die Familie Rottenkolber ist Sponsor bei Kunst und Kultur am 14.02.2021

Hanfhaus Hanffeld 002

Familie Rottenkolber

Sponsor

Purk 55 , 82272 Moorenweis
Tel 08146 487
Fax 08146 998 943

Speisehanf gibt´s bei uns am Hof!

Hanfhaus Artikel zum Download
Wir sind der Hanfbauer im Park der Vielfalt

Hanfhaus Artikel 1 e1613055120579
Menü